Zweig: Wiesbaden

Wiesbaden

Michael-Zweig

Zweigraum:
c/o Freie Waldorfschule, Blauer Pavillon
Albert-Schweitzer-Allee 40
65203 Wiesbaden
Post an: z.Hd. Initiativkreis des Michael-Zweiges
Auskunft: Ursula Schlender, Tel. 0611-94 90 795

 

Gefahren der Vitamin-D-Behandlung
drei Vorträge von Daphné von Boch (Lörrach)
Samstag, 20. Februar 2021, 15-20 Uhr

Das Wirken der christlichen Ätherkräfte im Zeitalter der Inkarnation Ahrimans
zwei Vorträge von Ricarda Murswiek und Ralf Gleide (Heidelberg)
Samstag, 13. März 2021
18 Uhr – Ricarda Murswiek: Widars Kampf gegen Ahrimans Suggestionen
20 Uhr – Ralf Gleide: Christus oder Ahriman? Zur geschichtlichen Symptomatologie der Gegenwart

Welten-Irre und Menschheitszukunft im Hinblick auf das Wirken des Zeitgeists Michael
Vortrag und Seminar von Thomas Meyer (Basel)
Samstag, 15. Mai 2021, 15-20 Uhr

„Ich habe dir gezeigt, wer du bist …“ – Signaturen der inneren Entwicklung in Rudolf Steiners Kindheit und Jugend
zwei Vorträge mit Aussprache von Dr. Martina Maria Sam (Dornach)
Samstag, 19. Juni 2021, 18-21 Uhr

Die Beziehung zu Rudolf Steiner und ihre Bedeutung für die soziale Gegenwart
zwei Vortrage von Ralf Gleide (Heidelberg)
Samstag, 25. September 2021, 18 Uhr: Aristoteles – Thomas von Aquin – Rudolf Steiner
20 Uhr: Die Beziehung zur Rudolf Steiner … (s.o.)

Europa und die Zukunft des Ostens
drei Vorträge von Marcus Schneider (Basel)
Samstag, 13. November 2021
16.30 Uhr: Russlands Seele und das Christus-Wesen
18 Uhr: Mitteleuropa und die Seele des Ostens
19.30 Uhr: Dostojewski und die Wiederkunft Christi