Home

Herzlich Willkommen

Jeder, der zu anthroposophischen Zusammenkünften geht, sollte das Gefühl haben, er finde da mehr, als wenn er bloß in Einsamkeit Anthroposophie treibt.

Rudolf Steiner, 3.2.1924

Das Arbeitszentrum Frankfurt (Sitz: Frankfurt/Main) ist eine Teilgruppe der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland. Es erstreckt sich auf die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Teile von Baden-Württemberg. Seine Aufgabe ist die Pflege der Anthroposophie, die Koordination von 27 Ortsgruppen (genannt Zweige), Organisation von überregionalen Veranstaltungen, Kommunikation in der Region und Verwaltung für diese Gruppen.
Das Leitungsorgan (Kollegium) sieht als Aufgabe des Arbeitszentrums, Fortbildung, Kontakte und Zusammenarbeit unter den Mitgliedern und Gruppen anzuregen und zu ermöglichen. Dies geschieht unter anderem durch Konferenzen, Forschertage, Studientage und Veranstaltungen mit Zweigen sowie durch Publikationen („Mitteilungen“, „Mitteilungen aktuell“) und die Homepage).

Neuigkeiten

Erschienen am 2. September 2019:
Treffen im Frankfurter Therapeutikum

Am Freitag, den 30. August 2019 trafen sich achtzehn MitarbeiterInnen aus anthroposophischen Einrichtungen Frankfurts im Therapeutikum in der Hügelstraße 69 („Haus Aja“), um sich gegenseitig von den Veränderungen seit dem Treffen im August 2018 zu berichten. Die schönen Räume des Gastgebers wurden besichtigt. Das Therapeutikum erlebte in diesem Jahr erfreulicherweise einen Aufschwung.
Die Anthroposophische Gesellschaft war durch den Goethe-Zweig Frankfurt und das Arbeitszentrum vertreten. Weitere Einrichtungen: „der hof“, INFO3, Dottenfelderhof, Haus Aja Textor-Goethe, Die Christengemeinschaft, Arbeitskreis für Ernährungsforschung, Freie Waldorfschule und das Lehrerseminar Frankfurt, LAG Hessen,  Michael-Schule, Vereinigung der Waldorfkindergärten Hessen. Im August 2020 soll wieder ein Treffen stattfinden, die Michael-Schule Griesheim lädt ein.
Text und Fotos: Barbara Messmer


Erschienen am 4. Mai 2019:
Seite des Frauenrates neu

Broschüre zur Ausstellung erschienen! (siehe hier) – Es stehen dort ebenfalls Informationen zur Ausstellung „Friedensimpulse von Frauen“


Kommende Veranstaltungen

Michaeli-Feier als Experiment
Sa., 28. September 2019  –  Sa., 28. September 2019

Michael-Feier als Experiment – „neue“ geistige Gestaltungen durch Michael
Impulsreferate, Raumgestaltung, mitgebrachte Erzählberichte, Gespräch
Samstag, 28. September 2019, 13.30 – 17.30 Uhr

Adresse:
60433 Frankfurt/Main, Hügelstr. 67, Rudolf Steiner Haus


» Alle 1 Veranstaltungen ansehen