Home

Herzlich Willkommen

Jeder, der zu anthroposophischen Zusammenkünften geht, sollte das Gefühl haben, er finde da mehr, als wenn er bloß in Einsamkeit Anthroposophie treibt.

Rudolf Steiner, 3.2.1924

Das Arbeitszentrum Frankfurt (Sitz: Frankfurt/Main) ist eine Teilgruppe der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland. Es erstreckt sich auf die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Teile von Baden-Württemberg. Seine Aufgabe ist die Pflege der Anthroposophie, die Koordination von 27 Ortsgruppen (genannt Zweige), Organisation von überregionalen Veranstaltungen, Kommunikation in der Region und Verwaltung für diese Gruppen.
Das Leitungsorgan (Kollegium) sieht als Aufgabe des Arbeitszentrums, Fortbildung, Kontakte und Zusammenarbeit unter den Mitgliedern und Gruppen anzuregen und zu ermöglichen. Dies geschieht unter anderem durch Konferenzen, Forschertage, Studientage und Veranstaltungen mit Zweigen sowie durch Publikationen („Mitteilungen“, „Mitteilungen aktuell“) und die Homepag).

Seite des Frauenrates (siehe rechts) neu: Bericht vom Treffen mit dem Hardenberg Institut
Es stehen dort ebenfalls Informationen zur Ausstellung „Friedensimpulse von Frauen“

Rückblick auf das zweite Treffen der Kollegien vom Arbeitszentrum Nord und Frankfurt
Am 15. Dezember 2018 trafen sich in Kassel sechs Verantwortliche aus den Kollegien der Arbeitszentren Frankfurt und Nord: Uwe Battenberg, Thomas Kracht, Klaus Landmark, Barbara Messmer, Jörg Schöllhorn und Anke Steinmetz. Nach einer inhaltlich intensiven Arbeit im Kasseler Zentrum begaben wir uns in die „Gemäldegalerie Alte Meister“ in Schloss Wilhelmshöhe, um ein Bild von Rembrandt zu betrachten. Die Einführung durch Uwe Battenberg und die nachfolgende Betrachtung von „Der Segen Jakobs“ schlossen an den Vormittag an, indem beim Maler innere Gesten und im Bild Gestaltungen deutlich wurden, die wir als Anregung für eine Gestaltung der Anthroposophischen Gesellschaft aufnehmen konnten.
Mehr lesen: bericht treffen kollegien 15-12-2018

Rückblick auf den Forschertag am 26. Januar 2019 „Forschung miterleben“ unter anderem zu „Genetik und Lebenskräfte“ (Prof. Dr. Christoph Hueck/Tübingen)
Ein Bericht vom Forschertag kann im Sekretariat des Arbeitszentrums angefordert werden.

Kommende Veranstaltungen

Jahresversammlung des Arbeitszentrums
Sa., 30. März 2019  –  Sa., 30. März 2019

Jahresversammlung des Arbeitszentrums
Samstag, 30. März 2018, 14.30 – 18.30 Uhr
Die Einladung erfolgt noch an alle Mitglieder in den „Mitteilungen“ des Arbeitszentrums.

Adresse:
Rudolf Steiner Haus Frankfurt, Hügelstraße 67


Konferenz zu Finanzfragen
Sa., 11. Mai 2019  –  Sa., 11. Mai 2019

Konferenz zu Finanzfragen
Samstag, 11. Mai 2019, 14.30 – 18.30 Uhr
Besuch und Mitwirkung des geschäftsführenden Vorstands der deutschen Landesgesellschaft

Adresse:
Rudolf Steiner Haus Frankfurt, Hügelstraße 67


» Alle 3 Veranstaltungen ansehen