events
Veranstaltungen

„Kernpunkte“ und Grundeinkommen

Fr., 13. September 2019  –  Sa., 14. September 2019

Rudolf Steiners „Kernpunkte“ und das bedingungslose Grundeinkommen

Welche Bezüge gibt es zwischen Rudolf Steiners Dreigliederung des sozialen Organismus und der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens? Die „Arbeitsgruppe zum bedingungslosen Grundeinkommen Rhein-Main“ befasst sich derzeit mit den „Kernpunkten der sozialen Frage“ von Rudolf Steiner (GA 23) und möchte Auffassungen von der Idee des Grundeinkommens von dieser Seite aus beleuchten. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Gottfried Stockmar gibt seit vielen Jahren Grundkurse in Anthroposophie und versucht in einer großen Hausgemeinschaft, die Dreigliederung zu verwirklichen.

Mit Gottfried Stockmar (Dozent, Heilpädagoge, Unternehmer/Hugoldsdorf)
Freitag, 13. September 2019, 20.00 Uhr: Vortrag, Eintritt 10,00 € (erm. 7.00 €)
Samstag, 14.09.2019, 11-17 Uhr: Seminar, Beitrag erbeten.

Gemeinsame Veranstaltung von Goethe-Zweig und Arbeitszentrum Frankfurt.
Auskunft im Arbeitszentrum

 


« Zurück zur Übersicht